Kategorien
2013-1

Aktion “Euro-Rettung”: Wer zahlt für die Krise?

Mit immer neuen Milliarden sollen Euro und Wirtschaft vor dem drohenden Kollaps bewahrt werden. Der “Euro-Rettungsschirm” soll es richten. Vor Verlusten bewahrt werden aber auch die riskanten Anlagen deutscher Kapitalanleger, deren Vermögen auch in Krisenzeiten weiter wachsen. Dr. Steffen Lehndorff (Universität Duisburg/Essen) berichtet in der Politischen Runde über die Auswirkungen der “neuerlichen Triumphe der bereits krachend gescheiterten neoliberalen Ideen in Europa”.
Montag, 18.2.2013
19:30 Bergische VHS,
Wuppertal Auer Schulstr.20