Kategorien
2013-2

Russland im Nordpolar-Meer

passend zum kommenden Winter:
Bilder aus der russischen Arktis

Foto: Jutta Ceisig-Gierse

Die Reise führt entlang der nördlichsten Küstenlinie Skandinaviens in die Barentssee zunächst nach Murmansk, mit mehr als 400000 Einwohnern die größte Stadt jenseits des Polarkreises und Heimathafen der russischen Nordmeerflotte, deren Kern Atom-Eisbrecher und Atom-U-Boote bilden. Die Reise geht weiter ins Franz-Josefs-Land, jenen kaum erforschten Archipel im Nordpolar-Meer, mit einer geografischen Breite bis über 81 Grad N der nördlichste Außenposten Europas und Eurasiens. Franz-Josefs-Land gliedert sich in zahlreiche Inseln und beeindruckt durch seine hocharktische Flora auf den wenigen eisfreien Flächen im kurzen arktischen Sommer. Jutta Ceisig-Gierses Reisebericht in der Politischen Runde führt mitten hinein in die spektakuläre russische Arktis und zeigt selten gesehene, spektakuläre Bilder.  

Montag, 9.12.2013, 19:30Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld, Auer Schulstr.20