Kategorien
2014-1

Bedingungsloses Grundeinkommen?

Stefan Bürk im Gespräch

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens für alle erhitzt die Gemüter. Manche sehen hierin einen längst überfälligen Schritt, andere halten den Vorschlag für völlig abwegig. Doch ganz egal wie man zu dieser Idee steht, sie zwingt dazu, vertraute Begriffe wie “Arbeitsmarkt”, “Einkommen”, “Steuer” und “Sozialstaat” neu zu bestimmen. “Wer sich mit dem Thema intensiver beschäftigt, kann die Welt nicht mehr so sehen wie vorher” meint Stefan Bürk. Er setzt sich seit einigen Jahren damit auseinander und ist aktiv in der Wuppertaler Initiative zum bedingungslosen Grundeinkommen. Wichtig ist ihm, dass das Grundeinkommen nicht irgendeine Forderung nach noch mehr Versorgung vom Staat ist, sondern einen gesellschaftlichen Paradigmenwechsel darstellt.
Mehr dazu in der Politischen Runde
Montag, 10.2.2014
19:30
Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld
Auer Schulstr.20
FORUM