Kategorien
2015-1

Wer sind die Salafisten?

Was wollen sie, wen bedrohen sie? Wer sind die jungen Leute, die von Deutschland aus in den Krieg nach Syrien und in den Irak ziehen, dort Gräueltat vollbringen? Und wer sind die anderen Salafisten, die nicht zum Terrorismus tendieren? Welche Strategien bieten sich an, um mit dem Phänomen umzugehen? Dr. Thorsten Gerald Schneiders ist Islam- und Politikwissenschaftler, Sozialpädagoge und Redakteur beim Deutschlandfunk. Er hat jetzt ein neues Buch mit Beiträgen renommierter Experten veröffentlich, die solchen und ähnlichen Fragen nachgehen. Das Thema ist gerade in einer Stadt relevant, in der noch vor Monaten eine sogenannte „Scharia-Polizei“ für Schlagzeilen weit über die Stadtgrenzen hinaus sorgte.

Montag, 1.6.2015 19:30 Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr.20 6,-€