Kategorien
2015-2

Blaue Ökonomie

Wege zu nachhaltigem Wirtschaften und Konsumieren

mit Prof. Uwe Schneidewind (Wuppertal Institut)

„Blaue Ökonomie“. Damit ist eine zukunftsorientierte Wirtschaftsweise gemeint, die darauf ausgerichtet ist, „nachhaltig“ zu wirken, indem sie die ökologischen, ökonomischen und sozialen Grundlagen kontinuierlich reproduziert. Die „Blaue Ökonomie“ möchte ohnehin vorhandene Materialien und Einrichtungen vielfältiger und auf diese Weise auch effektiver nutzen.  Prof. Uwe Schneidewind unterscheidet sie von der „Green Economy“, die sich darauf beschränkt, bereits existente Produkte ökologischer zu machen. Die Vordenker des Ansatzes erklären, in der Entwicklung müsse man sich mehr von der Natur inspirieren lassen. Der  Direktor des renommierten „heimischen“ Wuppertal Institutes erklärt Möglichkeiten und Grenzen des ökonomischen Denkens in der Politischen Runde.

9.11.2015 19:30 Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr.20