Kategorien
2016-2

Rechtsruck in Europa

Prof. Frank Decker (Universität Bonn) über Ursachen und Perspektiven

Von der Ukraine, über Ungarn bis nach Frankreich, von Norwegen über Benelux und Österreich bis nach Griechenland: Überall in Europa sind rechtspopulistische Parteien oder auch rechtsextreme Bewegungen auf dem „Vormarsch“, gewinnen Wahlen und/oder -wie die “besorgten Bürger” im Osten Deutschlands- phasenweise die Straße. Wie erklärt sich dieser seit Jahren zu beobachtende, europaweite „Rechtsruck“? Aus welchen ökonomischen, politischen und kulturellen Problemlagen wird er befördert? Was macht die Menschen anfällig für rechtspopulistische Parolen? Welche Konsequenzen werden sich daraus in den einzelnen Ländern und generell ergeben? Der Bonner Politologe Prof. Frank Decker gibt einen Überblick zur aktuellen Lage in Europa und diskutiert in der Politischen Runde mögliche Strategien zur Abwehr solcher Tendenzen.

26.9.19:30
Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr.20