Kategorien
VHS

Das weltweit erste energieautarke Mehrfamilienhaus

©Hoval

Ein Haus ohne Stromanschluss ist heutzutage kaum vorstellbar. Selbst wer eine Solaranlage hat, ist während der dunklen Wintermonate auf Strom aus dem öffentlichen Stromnetz angewiesen. Doch es geht auch anders: Ein Wohnhaus in der Schweiz versorgt mit einer Solaranlage ganzjährig die Heizung, das Warmwasser und die Elektrogeräte. Es ist das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt. Möglich macht dies ein großer Wasserstoffspeicher unter dem Haus und eine ausgeklügelte Energietechnik.

Stefan Bürk von der Verbraucherzentrale NRW / Wuppertal hat das Gebäude angesehen und berichtet auf dem “Stammtisch Energie” über dieses ambitionierte Projekt. Dabei wird es auch darum gehen, wie realistisch es ist, im eigenen Haus völlig energieautark zu werden.

1.3. 19:00 
Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr.20
Eintritt frei