Kategorien
2017-1

Kinder des Widerstandes. Nachkommen erzählen die Geschichte ihrer Großeltern im NS

mit Barbara Simoleit & Gert Levy

Gerd Levy

Die Geschichte des Nationalsozialismus ist nur dann vollständig „erzählt“,wenn sie das Schicksal derjenigen Menschen berücksichtigt, die oft unter Lebensgefahr Widerstand gegen die NS-Verbrechen geleistet haben: Bedroht, verfolgt, gefoltert, ermordet. Sie selbst können diese Geschichten vom Widerstand nicht mehr erzählen. Aber ihre Kinder und Enkel tun es jetzt für sie. In der Politischen Runde berichten Barbara Simoleit und Gert Levy im Interview mit Detlef Vonde als „Kinder des Widerstandes“ über die Erfahrungen ihrer Großeltern auch über die Zeit des Nationalsozialismus hinaus. Und auch darüber, wie sie selbst durch deren Schicksal, durch gelebten Antifaschismus, geprägt worden sind: Erinnerungen für die Zukunft.
3.4.2017 19:30 Bergische VHS Auer Schulstr.20 Wuppertal-Elberfeld

Albert Lange