Kategorien
2019-1

“Heimat, Volk, Vaterland”. Die Besetzung der Begriffe

mit Peter Zudeick (Autor/Journalist)

PETER ZUDEICK Foto: Bettina Fürst-Fastré

Peter Zudeick beschreibt in seinem neuen Buch die historische Entstehung von vermeintlich unschuldigen Begriffen wie Heimat, Volk und Vaterland und deren ideologische Aufladung im 18. und 19. Jahrhundert bis zur anschließenden Umdeutung durch den NS-Staat. Er analysiert dabei die Entwicklung zu diffusen Kampfbegriffen gegen die freiheitliche, humane und offene Gesellschaft. Der Journalist erklärt sein Buch klar und deutlich zu einer Kampfansage gegen Rechts. Jetzt ist er zu Gast in der Politischen Runde und erklärt, was das heißt.

Zeit: Montag, 11. Februar 2019. 19:30 Uhr
Ort: Bergische VHS, Wuppertal-Elberfeld, Auer Schulstr. 20,
Otto-Roche-Forum (Raum A011, Erdgeschoss in Gebäude A)
Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip “Pay what you like.”
(Zahle, was Du magst.)

Ausschlussklausel
„Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“