Kategorien
2019-2

Ewig anders

Marvin Oppong (Journalist) über Alltagsrassismus in Deutschland

Foto: Kai-Uwe Heinrich

Marvin Oppong ist freier Journalist und weiß, worum es geht, wenn er über Rassismus im Alltag spricht oder schreibt. Er ist in Deutschland als Schwarzer geboren. Marvin Oppong kennt die Mechanismen von alltäglicher und institutioneller Diskriminierung aus nächster Nähe und persönlicher Erfahrung. In seinem aktuellen Buch verfolgt Oppong die Veränderungen des gesellschaftlichen und politischen Klimas seit „dem 11. September 2001“. Er gibt zahlreiche Diskussionsanstöße und stellt klare politische Forderungen. Das Buch wendet sich ebenso aufklärend wie humorvoll an Menschen jeder Hautfarbe. Jetzt ist Marvin Oppong zu Gast in der Politischen Runde.

Zeit: Montag, 2. September 2019. 19:30 Uhr
Ort: Bergische VHS. Auer Schulstr. 20, Otto-Roche-Forum
(Raum A011, Erdgeschoss in Gebäude A)
Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip “Pay what you like.”
(Zahle, was Du magst.)