Kategorien
2017-1

Vom langen Marsch für die Kunst

Bodo Berheide im Gespräch  Das 1976 gegründete „Atelier- und Galerie-Kollektiv“ ist seit über 40 Jahren ein wichtiger Impulsgeber der Kunstvermittlung in Wuppertal. Schwerpunkt war immer die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern, die sich eigenständig und unabhängig in der Welt der Kunst bewegen, die die „Welt nicht so lassen wollen, wie sie ist“. Einige von ihnen, […]

Kategorien
2017-1

Richter Gottes. Die geheimen Prozesse der Kirche

Politische Runde mit Eva Müller. Die Journalistin hat die Praxis von Kirchengerichten untersucht, Betroffene befragt und ein stark diskutiertes Buch über “Paralleljustiz” vorgelegt. 22 Kirchengerichte gibt es in Deutschland. So gut wie nichts dringt darüber an die Öffentlichkeit. In dieser kaum bekannten Paralleljustiz richten Priester über Menschen, die bei der Kirche angestellt sind: Lehrer/innen, Ärzte, […]

Kategorien
2017-1

Nach der Wahl ist vor der Wahl. NachLese.

Prof. Hans-Jürgen Lietzmann (Politologe) im Gespräch mit Michaela Heiser über Ergebnisse, Perspektiven und Szenarien am Montag nach der Wahl zum NRW-Landtag. Die Politische Runde diskutiert mit dem Wuppertaler Politikwissenschaftler über Wahlbeteiligung, Wählerbewegungen und Ergebnisse sowie denkbare politische Konstellationen im Ausgang dieser Wahl, die im Hinblick auf die Bundestagswahlen im Herbst für manche Beobachter schon den […]

Kategorien
2017-1

Attentäter

Über Terror und politische Gewalt in der Geschichte. mit Dr. Detlef Vonde (Historiker) Seit dem 11. September 2001 hat der Begriff vom „Terror“ in der breiten Öffentlichkeit weltweit Konjunktur. Kein Zweifel: Dieser Tag hat die Weltlage bis heute verändert. Noch immer sind die Zusammenhänge nur unvollständig aufgeklärt. Seitdem führten die westlichen Staaten „Krieg gegen den […]

Kategorien
2017-1

Marine Présidente?

Drei Tage vor der “Schicksalswahl” das Attentat von Paris. Ist Marine Le Pen und der Front National damit “durch”? Am Tag nach der Präsidentschaftswahl lädt die Politische Runde zur “NachLese” mit dem Redakteur und Frankreich-Experten Bernhard Sander. Es geht um die Ergebnisse, es geht um Grundsätzliches.Frankreich steht tatsächlich vor einer richtungsweisenden Präsidentschaftswahl: Am 23.04. wählt […]

Kategorien
2017-1

Kinder des Widerstandes. Nachkommen erzählen die Geschichte ihrer Großeltern im NS

mit Barbara Simoleit & Gert Levy Die Geschichte des Nationalsozialismus ist nur dann vollständig „erzählt“,wenn sie das Schicksal derjenigen Menschen berücksichtigt, die oft unter Lebensgefahr Widerstand gegen die NS-Verbrechen geleistet haben: Bedroht, verfolgt, gefoltert, ermordet. Sie selbst können diese Geschichten vom Widerstand nicht mehr erzählen. Aber ihre Kinder und Enkel tun es jetzt für sie. […]

Kategorien
2017-1

Pulverfass Jordanien

Martin Gerner (Journalist) im Gespräch Jordanien ist ein Land mit ca. 9 Mio. Menschen, das zurzeit etwa 1,3 Mio. Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen hat. Die Bilder von gigantisch großen Lagern sind auch inzwischen in Deutschland bekannt, wo seit Herbst 2015 eine aufgeregte Debatte über den aktuellen „Flüchtlingsdruck“ entbrannt ist. Die Mehrzahl der geflüchteten Menschen in […]

Kategorien
2017-1

Zu Fuß durch ein nervöses Land

Politische Runde mit Jürgen Wiebicke. Der bekannte Journalist hat sich auf die Suche nach sehr unterschiedlichen Menschen begeben, die ganz konkret neue Formen des politischen Engagements erproben. Immer mehr Menschen scheinen zu ahnen, dass der permanente Krisenmodus der Welt auch etwas mit dem Lebensstil der westlichen Welt zu tun hat. Zunehmendes Unbehagen bei dem Gedanken, […]

Kategorien
2017-1

Jens Berger über “Volksvermögen” und Reichtum

“Bis 1993 hat sich die Vermögensverteilung in Deutschland  allmählich & stetig angeglichen. Das änderte sich danach radikal.”

Kategorien
2017-1

Bavarian Taliban

Die kleinste Armee der Welt Der Dokumentarfilm von Martin Gerner Die „Bavarian Taliban“: Das sind der Afghane Hamon Tamin und der Deutsche Markus Hank, die sich als „kleinste Armee der Welt“ auf die Suche nach der „Willkommenskultur“ im tief verschneiten Bayern machen. Als Kunstfiguren und „gute Taliban“ veranstalten sie skurrile „Heimatabende“ und treffen dabei auf […]