Kategorien
Meinung

Friedrich Engels “light”

Ein Jubiläum als Pas de deux aus Konstruktion und Dekonstruktion? Im Jahr 2020 wird mit ihm einer der Erfinder der Erzählung vom “Scheitern” der bürgerlichen Revolution von 1848/49 mit einer Reihe von Feierlichkeiten geehrt werden. Wenn man so will, steht das Festkomitee seiner Heimatstadt dann in gewisser Weise in der Nachfolge jener rebellischen Bürger von […]

Kategorien
Meinung

“Bildung für alle” – Eine Farce?

100 Jahre Volkshochschule. 100 Jahre “Bildung für alle”Pünktlich zum Jubiläum dies: Abschaffung der Umsatzsteuerbefreiung von Kursen und Veranstaltungen der allgemeinen Weiterbildung. (gem. Regierungsentwurf eines „Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“. JStG vom 30.07.2019) Das Problem Mit dem o.a. Gesetzesentwurf, der die Umsatzsteuerpflicht künftig für alle Weiterbildungsangebote (außer den […]

Kategorien
2016-1 Meinung

Migration ist Normalität – historisch betrachtet

Volles Haus beim Themenabend “Menschen in Bewegung. Geschichte der Migration im Europa des 19. & 20. Jahrhunderts”mit Detlef Vonde. Ein historisch argumentierender Beitrag zur Versachlichung einer überhitzten Debatte.10 Thesen: Mobilität ist kein neues Phänomen; es ist so alt wie die Menschheitsgeschichte selbst. Mobilität war Alltag und kein Ausnahmezustand, der heute als Notlage interpretiert wird. Der moderne Migrations- […]

Kategorien
Meinung RundenBlog

„RückRunde“: Extremismus – der gefährliche Begriff

zu B.Rommelspacher in der Politischen Runde 21-11-11Der stets reflexartig in der Öffentlichkeit herbei zitierte Vergleich einer „Gewalt von rechts und links“ ist mehr als der Ausdruck einer Defensivstrategie, in der durchaus latente Rassismen der gesellschaftlichen Mitte zum Ausdruck kommen. Empirisch haltbar sind solche Vergleiche nicht, aber sie sind gefährlich.    Vgl. dazu DIE ZEIT 2-2-12