Kategorien
2012-1

Ein Teufelskreis aus Passivität, Rivalität und Korruption – Bosnien-Herzegowina 15 Jahre nach dem Krieg

„In The Land of Blood And Honey“, Angelina Jolies Regiedebüt.

Diese Woche kommt der Film ins Kino. Die Kritik –zuletzt auf der Berlinale- feierte ihn überschwänglich. Widerspruch gäbe es nur von serbisch nationalistischer Seite. Wirklich? Safeta Obhodjas, bosnische Schriftstellerin im Wuppertaler Exil, berichtet in der Politischen Runde (am 5. März, 19:30) über die Lage in Bosnien-Herzegowina fünfzehn Jahre nach Kriegsende und sieht die Folgen dieser Hollywood-Produktion für die Frauen im Land mehr als skeptisch: http://www.bergische-vhs.de/publ/?todo=kursdetails&kurse[0]=10-0302w@112