Kategorien
2018-2

Die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien

KATJA STEHMANN © WDR/Dominique Ecken

Steht mit der Zukunft der Öffentlich Rechtlichen eine letzte Bastion der Pressefreiheit zur Disposition? Zu Gast in der Politischen Runde ist die Leiterin des WDR-Studios Wuppertal Katja Stehmann.   In der Schweiz war die Abschaffung des gebührenfinanzierten Rundfunks und Fernsehens ein Thema direktdemokratischer Entscheidung. Der Ausgang des Votums hat viele Befürchtungen nicht bestätigt: Das Bekenntnis der Bevölkerung zu den öffentlich rechtlichen Medien war mit 70 % eindeutig. Aber die Zukunft der „Öffentlich-Rechtlichen“ als eine „letzte Bastion“ der Pressefreiheit und nicht zuletzt eines funktionierenden demokratischen Gemeinwesens steht auch weiter in der Diskussion. Für die Institutionen stellt sich damit aber die Frage: Weiter wie bisher oder anders? Zu Gast in der Politischen Runde ist die neue Leiterin des WDR-Studios Wuppertal. Im Gespräch mit ihr geht es auch um die lokalen und regionalen Perspektiven dieses Verantwortungsbereiches.    

19.11.2018 19:30 
Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr. 20 Eintritt frei.  Pay what you like.