Kategorien
2021-1

Von Anfang an Europa? Die Geschichte unseres Kontinents

Die Europäische Union ist ein junges Gebilde – historisch betrachtet – und geht gerade durch eine ihrer schwersten Krisen. Der Brexit, die Frage der Rechtsstaatlichkeit in Polen und die ungarische Krise stellen Fragen an die Idee der europäischen Einigung. Europa wird häufig mit der EU gleichgesetzt, dabei ist Europa viel älter. Der Historiker und Journalist Matthias von Hellfeld stellt in der Politischen Runde sein Buch „Von Anfang an Europa“ vor und berichtet von der Geschichte des Kontinents und seinen Ideen. Europa gehört zusammen, ob es will oder nicht. Von Hellfeld betrachtet die Geschichte in einem großen Längsschnitt anhand verschiedener Aspekte. Was die Geschichte Europas für seine Zukunft bedeutet, erfahren Sie in der Politischen Runde.

Matthias von Hellfeld

wurde in Bremen geboren und hat Geschichte und Sozialwissenschaften in Köln studiert, wo er 1985 auch promovierte. Anschließend arbeitete er als Redakteur,  Journalist und Hochschuldozent. Seit 1994 ist Moderator beim Deutschlandfunk  und betreut bei Deutschlandfunk Nova seit 2016 das mit dem Deutschen-Podcast-Preis 2019 prämierte Format „Eine Stunde History“.

Moderation: Jan Kirschbaum

Zeit: Montag, 26. April 2021. 19:30 Uhr
Ort: Bergische VHS, Wuppertal-Elberfeld, Auer Schulstr. 20,
Otto-Roche-Forum (Raum A011, Erdgeschoss in Gebäude A)
Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip “Pay what you like.”
(Zahle, was Du magst.)